Die „Leipziger Wochen der Seelischen Gesundheit“ sind längst Tradition. Am 25. September 2015 eröffnete das Leipziger Bündnis gegen Depressionen die Aktionswochen zum sechsten Mal. MeineGesundheitskurse.de traf zur Auftaktveranstaltung Nicole Koburger, die verantwortliche Koordinatorin, zum Interview, um mit ihr über die Wahrnehmung von seelischen Problemen zu sprechen.

Warum haben Sie auf ein konkretes Motto verzichtet?

Unser Motto heißt „Informieren – Austauschen – Mitmachen“. Wir zeigen damit, dass wir in Zusammenarbeit mit den vielen Akteuren sehr vielfältige Inhalte anbieten – angefangen bei informativen Vorträgen über Gesprächsrunden und Workshops, die zum Dialog und zum Aktivwerden einladen, bis hin zu Tagen der offenen Tür. Der Fokus liegt ganz allgemein auf der seelischen Gesundheit.